pulppoetry
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Sternschwester
   Portis
   Redus
   Film
   Laut

http://myblog.de/pulppoetry

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
"Guten Abend, meine Damen und Herren.."

Als Fernsehjunkie hat mans nicht leicht. Ich schau mich gern ins Koma. Einfach nur da liegen und sich berieseln lassen. Simpsons, Futurama, MTV Kram wie "Ulmens Auftrag", Kochsendungen, Nip Tuck, Nachrichten. Doch manchmal schaffen es einzelne Sendungen mich aus dem komatösen Zustand zu reissen. Was bei anderen Komapatienten ein lieb gewonnenes Haustier bewirkt oder ein lieber Mensch der sanft über deren Wangen streichelt und die Eingeschlafenen so zum aufwachen bringt, bewirkt bei mir Katja Burkart (keine ahnung wie den Drecksnamen schreibt), Echo-Verleihungen, RTL-Exklusiv, Die 100 Was weiss ich nicht was, zum Teil weibliche MTV-Vjs. Denn spätestens dann wenn die Katja lissssspelnd die Bild-Nachrichten in TV-From runterleihert wird mein Hirn ein klein wenig durchblutet und ich realisere, was für eine Scheisse ich hier eigentlich schaue. Dann schaffe ich es jeweils auch, auf einen anderen Kanal zu wechseln weil ich es schlicht nicht mehr aushalte, diesen Unsinn zu konsumieren. Aus Einzelschicksalen werden Stories gemacht. So die betreffenden Leute öffentlich gedemütigt, ausgeschlachtet, verkauft. Eben genau nach Bild-Schema. Aber vielleicht haben die da ja auch einen Hans Esser.
Noch schlimmer als die "Im Irak starben bei einem Bombenattentat 45 Menschen - und jetzt kommen wir zu den VIP-News. Madonna fickte mit DJ-Bobo"- Nachrichten ist RTL-Exklusiv. Sich selbst für wichtig haltende Wurst-Prominenz faselt sektschlüfernd über ihr janz janz wichtiges Hilfprojekt und dass noch Geld gebraucht wird. Deshalb würden sie ja auch diese Charity veranstalten und hoch ja, die Baronin von irgendwas ist ja auch da...Supi. Da krieg ich jeweils tatsächlich das Kotzen und ich überlege, obs auf der Gala vielleicht "Tyler Durden- Gastronomie-Guerilleros" hat. Einfach mal die Muschelsuppe mit einer persönlichen Note versehen. Ach Herr Pulp-Poet, wo bleibt denn hier das Niveau. Gottchen, *sektschlürf*, tschuldigung.
Manchmal frage ich mich tatsächlich, ob die Herr- und Frauschaften vielleicht doch eine gewisse Selbstironie besitzen. Anonsten kann ich mir nicht erklären, wie sie die Lächerlichkeit ihrer Präsenz jeweils aushalten können.
Hm...ja, eigentlich sollte ich kein TV mehr schauen. Aber versucht mal in nem Junkie mit rationalen Argumenten zu erklären, dass er vielleicht doch auf das Heroin verzichten sollte...
25.3.06 17:57
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung